• header_lg.jpg
  • IMG_0319.JPG
  • IMG_0395.JPG

Trainingszeiten

Im Rahmen der festgelegten Trainingszeiten stehen unseren Mitgliedern und interessierten Gästen unsere Schießanlagen zur Verfügung. Sollten
Sie über keine Mitgliedschaft im BSSB oder DSB verfügen, so ist die Teilnahme am Trainingsschießen durch den Abschluss einer Tagesversicherung
zum Preis von 1,- Euro möglich. Wir verfügen über eine große Auswahl an Vereinswaffen, sodass Sie auch ohne eigenes Sportgerät gerne einfach für ein kostenloses Probetraining vorbeikommen können.


Während der Rundenwettkampfzeit von Oktober bis April finden während der Trainingszeiten auch die Heimkämpfe unserer sechs Mannschaften
statt. Das Training ist parallel möglich. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass die Stände zunächst den Wettkampfschützen zur Verfügung gestellt
werden müssen.


Unsere Schießanlagen sind wie folgt geöffnet:

  • 10m Luftdruckanlage: Di | Mi | (Fr)
  • 25m RSA (KK/GK): Mo | (Do)
  • Bogenstand / Bogenwiese: (Mo) | Mi

Jugendtraining (Luftgewehr | Luftpistole | RedDot Lichtschießen)

Das Dienstagstraining ab 18.30 Uhr richtet sich speziell an unsere Jugendlichen. Hier ist neben geschulter Standaufsicht stets immer auch ein speziell
ausgebilderter Jugendleiter anwesend, der sich besonders um die Bedürfnisse des Schützennachwuchses kümmert. Neben traditionellen Luftdruckwaffen setzen wir im Jugendbereich auch spezielle Lichtschieß-Sportgeräte ein, um für jedes Alter das am besten geeignete Sportgerät anbieten zu können.
Im Anschluss an das Jugendtraining stehen unseren Jungschützen diverse weitere Freizeitmöglichkeiten, wie z. B. Tischtennis, Dart, Billard, kostenfrei zur Verfügung.

Aktive im Bereich Luftdruck

Sämltiche aktive Luftdruckschützen treffen sich regelmäßig dienstags ab 19.00 Uhr zum Training.

Aufgrund der großen Zahl verfügbarer Schießstände ist ein gleichzeitiges Training unserer drei Luftdruckmannschaften Luftgewehr und Luftpistole möglich. Sowohl die Pistolenschützen, die in der Oberfrankenliga starten, als auch unsere beiden anderen an den Gau-Wettkämpfen teilnehmenden Mannschaften trainieren mit Luftgewehr oder Luftpistole ungestört nebeneinander.

Teilweise wird auch zur Vorbereitung für die Teilnahme an besonderen Wettbewerben oder Meisterschaften am Freitag in der Luftdruckhalle trainiert.
Auch im Bereich Luftdruck ist für erwachsene Interessierte jederzeit die Möglichkeit eines Schnuppertrainings gegeben. Bitte melden Sie sich in diesem Fall aber bitte via E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) unverbindlich an.

Senioren- bzw. Auflage-Training

Die Senioren treffen sich zum speziellen Training in den Auflage-Disziplinen jeweils mittwochs ab 17.30 Uhr.

Corona-bedingt entfällt derzeit das gemeinsame Training zwischen Senioren und Jungschützen. Dieses gemeinsame Training hat den besonderen Reiz, dass jeder Seniorschütze auch ein Enkelkind mitbringen kann und so die Begeisterung für den Schießsport an die nächste Generation weitergegeben wird. Es ist schon etwas Besonderes daran, sich auf Augenhöhe mit Geschwistern, Eltern oder Oma & Opa zu messen.

Bogentraining

Unsere Bogenabteilung trifft sich in der Wintersaison (Oktober bis April) zum wöchentlichen Training jeweils mittwochs ab 18:30 Uhr auf
dem Bogenstand im Untergeschoss des Nebengebäudes. Speziell für Leistungsschützen wird nach Bedarf ein zusätzlichen Training am Montag angeboten.

In der Sommersaison (April bis Ende September) findet das Training bei gutem Wetter mittwochs ab 18:30 Uhr auf dem Bogenplatz am westlichen
Ortrand von Pettstadt statt. Bei schlechtem Wetter ist die Bogenabteilung auch in den Sommermonaten zu den Trainingzeiten auf dem Bogenstand im
Untergeschoss des Nebengebäudes zu finden.
Gesonderte Trainingszeiten sind nach Absprache mit den Bogenreferenten auf dem Außengelände möglich.

Unter fachlicher Aufsicht können zu diesen Trainingszeiten die bereits erworbenen Fähigkeiten mit Pfeil und Bogen vertieft werden. Da
Bogenschießen ein Sport für die ganze Familie ist, finden die Trainingseinheiten immer gemeinsam für Jung und Alt statt.

Klein-/Großkalibertraining in der 25m-Anlage

Das Training für Klein- und Großkaliberwaffen findet in der 25 m-Anlage (Raumschießanlage) im Nebengebäude statt.

Die aktuellen Trainingszeiten sind montags (April bis Sept. ab 18.30 Uhr, Okt. bis März ab 20.00 Uhr). Zusätzlich besteht am Donnerstag ab 18.30 Uhr die Möglichkeit zum Training nach Vereinbarung.

Unsere drei Mannschaften nehmen an Rundenwettkämpfen und Meisterschaften teil. Die Anlage wird daher an weiteren drei Abenden zum Training und zur Austragung von Heimwettkämpfen genutzt.

Für Interessierte und Nichtmitglieder besteht nach vorheriger Vereinbarung die Möglichkeit, individuell betreut unsere Schießanlage bei einem Probetraining kennenzulernen.  Hierfür wird um vorherige Anmeldung beim Schützenmeisteramt via E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.


© be-office | Office-Dienstleistungen | Bertram Englbauer | Bamberg