Vereins- und Sportbetrieb ausgesetzt

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Pettstadter Schützenfamilie,

die Bayerische Staatsregierung hat zum Zwecke der Eindämmung der Corona-Pandemie umfangreiche Regelungen
erlassen, die auch zu weitreichenden Einschränkungen im Sport- und Gesellschaftsbetrieb unseres Vereins führen.

Daher sind wir leider dazu gezwungen, folgende Regelungen bekannt zu geben:

Das Schützenmeisteramt verfügt, dass der Betrieb auf sämtlichen Sportanlagen
(d.h. 10m Anlage, 25m RSA f. KK/GK & Bogen, Bogenplatz) vorerst bis einschließlich
dem 19. April 2020 ausgesetzt wird.


Das Betreten der Sportanlagen ist untersagt.

Eingeschlossen sind auch sämtliche Aufenthaltsräume unseres Vereinsheimes.Entsprechend wurde die
für 28. März vorgesehene Jahreshauptversammlung abgesagt.


Wir bitten um Verständnis für die einschneidenden Festsetzungen sowie deren Beachtung.


Bleibt samt Eurer Familien bitte gesund!


Die Vorstandschaft

 Weitere Infos zum Thema:


© be-office | Office-Dienstleistungen | Bertram Englbauer | Bamberg